Bergsteigen

Warum steigt man auf Berge? Weil sie da sind! --- sprach ein allseits bekannter Bergsteiger einst. Recht hat er und schön ist es allemal, wie ihr unseren Tourenberichten entnehmen könnt.

im Absitieg von der Weißkugel in den Ötztaler Alpe


1. Weißkugel (3.739 m), Ötztaler Alpen, Südtirol
(überarb. 09.03.2016)
2. Ortler (3.905 m), Ortleralpen, Südtirol (überarb. 03.04.2016)
3. Breithorn (4.164 m) Wallis, Schweiz (überarb. 25.09.2016)

 

 

Auf unserer "alten" Website, rossi-Mountains.de, findet ihr weitere Touren von uns:

1. Hintere Schwärze (3.624 m), Ötztaler Alpen, Südtirol
2. Similaun (3.606 m), Ötztaler Alpen, Südtirol
3. Kirchbachspitze (3.053 m), Texelgruppe, Südtirol
4. Spronser Rötelspitze (2.625 m), Texelgruppe, Südtirol
5. Lazinser Rötelspitze (3.037 m), Texelgruppe, Südtirol
6. Monte Cevedale 2010 (3.769 m), Ortleralpen, Südtirol
7. Monte Cevedale 2012 (3.769 m), Ortleralpen, Südtirol
8. Grawand (3.250 m), Ötztaler Alpen, Südtirol
9. Zielspitze (3.009 m), Texelgruppe, Südtirol
10. Tschigat (3.000 m), Texelgruppe, Südtirol
11. Hinterer Seelenkogel (3.472 m), Ötztaler Alpen, Südtirol

 

Auf Aldo's Website, Quackensturm.de, gibt es noch weitere Touren, an welchen wir beteiligt waren:

1. Mont Tondu (3.196 m), Mont-Blanc-Massiv, Frankreich
2. Aiguille de Belvédère (2.965 m), Aiguilles-Rouge-Massiv, Frankreich
3. Eiger / Mittellegigrat (3.970 m), Berner Alpen, Schweiz
4. Mont Blanc (4.810 m), Mont-Blanc-Massiv, Frankreich
5. Finailspitze (3.516 m) und Similaun (3.606 m) Ötztaler Alpen, Südtirol
6. Lodner (3.219 m), Texelgruppe, Südtirol