eine private Homepage zum Laufen, Bergsteigen und so manch anderen Outdoor-Aktivitäten

Murmele Klettersteig und Plimaschlucht

Um es vorwegzunehmen, nur wegen des Murmele Klettersteiges allein lohnt ein Aufstieg ins Martelltal nicht. Dazu ist das vertikale Vergnügen viel zu kurz. Aber, das Martelltal hat so viel zu bieten. ...weiterlesen

Ziel-Klettersteig

Seit 2020 erfreut sich auch das Zieltal einer Via Ferrata. Sehr kontrovers diskutiert, stellt sie nun eine von den Meisten beliebte und von Einigen geduldete Attraktion des Tales, der Gemeinde Partschins und natürlich des Meraner Höhenweges dar. ...weiterlesen

Kofelraster Seen und Hoher Dieb

Zum Baden doch etwas zu kalt, dafür gab um so mehr für die Bergwandererseele. Verbunden mit einer Tour auf einen grandiosen Aussichtsgipfel gab es für uns endlich wieder einen ganz feinen Tag im Gebirge. Schaut mal....

Viel gab das Jahr 2022 an Sachen, die eines Berichts würdig gewesen wären, noch nicht her. Aber so ist das halt manchmal. Wir waren dennoch unterwegs! Die geliebte Südtiroler Bergluft haben wir uns um die Nase wehen lassen und auch den salzigen Wind an Schwedens Küste haben wir verkostet.

Demnächst gibt es dann auch mal wieder die Beschreibung einer Gipfeltour auf dieser Seite. Also abwarten... 

Bei Sonne pur und frühlingshaften Temperaturen war der Start in die Klettersaison 2022 einfach genial. Verbunden mit einer kleinen Wanderung, erlebten wir einen perfekten Tag im Gebirge. Und die Erkenntnis des Tages - ist auch der Gipfel gar nicht so klein, er will erst mal gefunden sein! (ohne Bericht / kleines Foto Sandro Hommel) 

2022 wird ein gutes Jahr!

Neues Jahr, neues Glück! Die Zeiten waren, sind und bleiben schwierig. Aber das Leben ist nun mal dazu da, so oder so, etwas daraus zu machen. Auch 2021 ist uns das, trotz aller Widrigkeiten, gut geglückt. Wir haben die Zeit genossen, wo immer es möglich war. In der Familie, vor allem mit Kindern und Enkelkindern, mit Freunden, auf Reisen zu unseren Lieblingsorten, beim Sport… und nicht zuletzt auch im Job. 2022 wird das nicht anders sein! Auch wenn es sich nicht vermeiden lassen wird, dass der eine oder andere Knüppel zwischen die Beine geflogen kommt. Ziele gibt es viele. Alle erreichen zu wollen, das wäre wohl vermessen. Oft unterwegs sein in den Bergen, den Enkeln die Schönheit der Natur nahebringen und mit ihnen die vertikalen Felsaktivitäten weiter vertiefen, das wird unumstritten Pflichtprogramm sein. Motivation für andere sportliche Aktivitäten ist ebenso ordentlich vorhanden, wobei wir diese mehr und mehr auf das Radl fokussieren werden. Nach Jahrzehnten des „nur-Laufens“ eine coole und gute Entscheidung! Man muss sich halt auch trennen können, von dem, was nicht mehr wirklich passt. Das befreit nicht nur die Seele, setzt vielmehr auch neue Kräfte frei und bringt Glücksmomente mit sich, die auch tristem Alltagsgrau einen farbigen Anstrich verpassen können. In diesem Sinne, macht euch aus 2022 ein möglichst buntes Jahr! Raus in die Natur, geht mit offenen Augen durch unsere schöne Welt! Wir sehen uns!

Kerstin & Volker

Ultramaraton Zielonogórski 2021

Eigentlich ein Februar-Event, lockte der "VII Ultramaraton Zielonogórski Nowe Granice" die Ultraläufer und Radler 2021 aus bekannten Gründen im September auf den Kurs um Polens Weinstadt "Zielona Góra".... weiterlesen


letztes update: 09
.09.2022